Verkehrsunterbrechungen in München und Berlin - Friedlicher Widerstand bietet Gefängnis-Drohungen die Stirn
Montag 07. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Auf der Hauptstraße am Münchner Stachus versammeln sich heute wieder Unterstützer:innen der Letzten Generation, um gegen den lebensgefährlichen Klimakurs der Regierung Widerstand zu leisten. Sie sind fest entschlossen, ihr Recht auf demokratischen Protest auszuüben und rufen ihre Mitmenschen auf, es ihnen gleichzutun - den Drohgebärden der Politik zum Trotz.
Erst vor drei Tagen waren 13 Unterstützer:innen der Letzten Generation  ...

Weiter lesen>>

Bayerische Hilfen müssen jetzt greifen, nicht erst im Januar
Montag 07. November 2022
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Adelheid Rupp, Landessprecherin der LINKEN. Bayern, erklärt zum bayerischen Härtefallfond: „Wir begrüßen grundsätzlich, dass, wie von uns seit langem gefordert, Bayern selbst endlich auch aktiv wird und Hilfen anbietet, anstatt mit dem Finger nur auf Berlin zu zeigen. Aber dass die Hilfen erst im nächsten Jahr beantragt werden können, kommt zu spät. Die Energiepreise sind jetzt hoch, der Winter steht jetzt vor der Tür ...

Weiter lesen>>

Politische Kunstaktion am Nürnberger Hauptbahnhof - Aktivist*innen verteilen selbst gebastelte 0€-Tickets
Sonntag 06. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Bayern, TopNews 

Von Aktion "Null für immer"

Verkehrswende-Aktivist*innen veranstalten eine politische Kunstaktion zur Nachfolge des 9€-Tickets am Nürnberger Hauptbahnhof. Eine Aktivistin seilte sich in der Mittelhalle mitsamt Megaphons von einem Geländer ab, eine andere Gruppe von Aktivist*innen verteilte währenddessen in der Halle säckeweise "Flugblätter" – Laubblätter, auf die sie „0€-Ticket“ gedruckt hatten. Dabei kam es zu Tumult und Unordnung – Die Kletter-Aktion nutzte die Ablenkung ...

Weiter lesen>>

30 Tage im Gefängnis
Samstag 05. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Letzte Generation

“Wir wollen, dass ihr alle auf den Straßen Widerstand leistet”

Es ist ein politisches Novum: Bürger:innen der Letzten Generation sitzen seit gestern Abend in der JVA Stadelheim und sollen ohne Hauptverhandlung größtenteils 30 Tage in München in einem Gefängnis verbringen. [1] Es ist kein Fall bekannt, in dem in der Geschichte der Bundesrepublik bereits so langer Polizeigewahrsam angeordnet wurde.
Alle 13 Beteiligten hatten ...

Weiter lesen>>

Widerstand auf München ausgeweitet - Mundtot machen oder tödlichen Klimanotfall endlich ernst nehmen?
Donnerstag 03. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Letzte Generation

Wie zuvor angekündigt, weitet die Letzte Generation ihren zivilen Widerstand nun nach München aus. Zur Stunde wird der Münchner Stadtverkehr am Karlsplatz unterbrochen. Die Unterstützer:innen aller Altersgruppen setzen und kleben sich auf die Straße und fordern erste Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor der Klimakatastrophe. Die jüngst ist 18 Jahre alt, der älteste ein 79-jähriger. Auch in Berlin und ...

Weiter lesen>>

Wir folgen den eingesperrten Wissenschaftler:innen nach München
Montag 31. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Der Widerstand fängt gerade erst an

Von Letzte Generation

Wir erklären hiermit in aller Deutlichkeit: Wir weiten unseren friedlichen Widerstand in den kommenden Tagen nach München aus und werden ihn monatelang fortsetzen.

Wissenschaftler:innen von Scientist Rebellion aus ganz Europa protestierten die vergangenen Tage in München, warnten eindringlich vor der tödlichen Gefahr der Klimakatastrophe; verzweifelt, da ihre  ...

Weiter lesen>>

Scientist Rebellion sorgt für erhebliche Störung des Autoverkehrs in München und fordert eine sofortige Dekarbonisierung des Verkehrssektors
Mittwoch 26. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Letzte Generation

21 Aktivisten:innen, darunter 15 Wissenschaftler:innen von Scientist Rebellion, blockieren aktuell die Straße Odeonsplatz, eine Hauptverkehrsader der Stadt mit Luxusautohäusern wie Maserati oder Mercedes. Sie fordern eine sofortige Dekarbonisierung des Verkehrssektors. Außerdem klebten sie wissenschaftliche Artikel zum Thema Verkehr an die Schaufenster von Mercedes. Die Polizei zeigte bereits 20 Minuten nach Beginn der Blockade ...

Weiter lesen>>

AKW Isar-2: Anwohner beantragen vorläufige Stilllegung des Reaktors
Dienstag 25. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von .ausgestrahlt

 

Riss-Funde in den baugleichen AKW Neckarwestheim-2 und Emsland / Sofortige Risskontrollen auch in Isar-2 erforderlich / Antrag beim bayerischen Umweltministerium

Die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und zwei Anwohner*innen des AKW Isar-2 haben heute mit Unterstützung einer renommierten Hamburger Atomrechts-Kanzlei beim Bayerischen Staatsministerium für Umweltschutz und Verbraucherschutz einen formalen Antrag auf vorläufige Stilllegung des AKW ...

Weiter lesen>>

Scientist Rebellion und Debt for Climate blockieren BlackRock, um deren Rolle in der Ausweitung der fossilen Brennstoffförderung und Verschuldung des Globalen Südens aufzuzeigen.
Dienstag 25. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von Scientist Rebellion und Debt for Climate

Im Rahmen einer bis zum 4. November andauernden Protestphase blockieren 14 Mitglieder von Scientist Rebellion und weitere 14 von Debt for Climate das BlackRock-Gebäude in München. Einige drangen in das Gebäude ein, 12 klebten sich fest, zwei weitere führten eine Performance mit Kunstöl durch, um auf die tödlichen Konsequenzen der Investitionen in fossile Energieträger für den globalen Süden hinzuweisen. Die ...

Weiter lesen>>

AKW Isar-2: Nicht nur Wackel-Ventile müssen überprüft werden
Freitag 21. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von .ausgestrahlt

Reaktorstillstand in Isar-2 für Risskontrollen nutzen / Zwei von drei typgleichen AKW weisen bereits Risse auf / Bayerische Atomaufsicht verweigert Auskunft zu Rissprüfungen

Zum Herunterfahren des AKW Isar-2 am heutigen Freitagmorgen (21.10.) für voraussichtlich zwölftägige Reparaturarbeiten erklärt Armin Simon von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Im AKW Isar-2 müssen nicht nur die berühmten wackelnden Ventile ausgetauscht ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE will in Bayern mit den Bürgerinnen und Bürgern auf der Straße für mehr Entlastung kämpfen
Montag 03. Oktober 2022
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

DIE LINKE. Bayern hat auf ihrem eben zu Ende gegangenen Landesparteitag einen neuen Landesvorstand gewählt und wichtige Anträge für die weitere politische Arbeit verabschiedet. Die schon am Sonntag gewählten Landessprecherin Kathrin Flach Gomez erklärt dazu: „Schon vor dem Parteitag haben wir in einigen Städten Bayerns im Bündnis mit anderen Kundgebungen und Demonstrationen für mehr Entlastung ...

Weiter lesen>>

Ventilschaden im AKW Isar-2 wirft Fragen auf
Dienstag 20. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von .ausgestrahlt

Schon im Januar trat ein Ventil-Leck auf: der Reaktor wurde heruntergefahren / Ab November droht bei jeder Betriebsstörung das endgültige Aus / Was wussten Söder und Merz vom Zustand des Reaktors?

Zu den Berichten über den Ventil-Schaden am AKW Isar-2 erklärt Armin Simon von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Der jetzt bekannt gewordene Ventil-Schaden im AKW Isar-2 ist nicht der erste in diesem Jahr: Schon im Januar trat ein Ventil-Leck in ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 2358

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz