Neue Proteste in Hamburg angekündigt trotz Lanzeitgewahrsamnahmen
Donnerstag 30. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Letzte Generation

Gericht erklärt Vorbeugehaft in HH rechtswidrig - weitere 10 in Gewahrsam

Das hanseatische Oberlandesgericht hat gestern zwei Unterstützer:innen der Letzten Generation aus der vorbeugenden Gewahrsam in Hamburg entlassen und die Haft für rechtswidrig erklärt. Weiterhin sind 10 Unterstützer:innen der Letzten Generation in Hamburg im Gewahrsam und kündigen weitere Aktionen und Gesprächsbereitschaft an.

Lea-Maria ...

Weiter lesen>>

Rollstuhlfahrer blockiert Hauptverkehrsader im Hamburger Hafen - Protestserie fortgesetzt
Dienstag 28. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Letzte Generation

In den vergangenen Tagen war es bereits mehrmals zu Protesten der Letzten Generation auf den Straßen um den Hamburger Hafen gekommen. Neben den Bürger:innen, die heute eine Straße am Saalehafen betraten, ihre orangen Warnwesten anzogen und ihre Hände mit Sekundenkleber am Asphalt befestigten, rollte heute auch ein Elektro-Rollstuhl. In ihm bewegte sich Matthias Schimmrich auf die Mitte der zweispurigen Straße zu und blieb dort stehen.

 ...

Weiter lesen>>

Transporter-Blockade am Hamburger Hafen
Samstag 25. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Letzte Generation

Klimakollaps = Wirtschaftskollaps

Unterstützer:innen der Letzten Generation vor den Kipppunkten bringen an diesem Morgen erneut den Verkehr am Hamburger Hafen zum Stillstand. Durch zwei quergestellte Transporter und entschlossene Bürger:innen, die sich zum Teil auf der Fahrbahn der Köhlbrandbrücke festgeklebt haben, kommt das tödliche fossile Weiter-so zum Erliegen.

Lilli Gómez (22) steht heute an ...

Weiter lesen>>

Hamburger Hafen blockiert - Das Höher, Schneller, Weiter-so treibt uns in den Abgrund
Donnerstag 23. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Letzte Generation

Unterstützer:innen der Letzten Generation vor den Kipppunkten blockieren an diesem Morgen die Hamburger Köhlbrandbrücke in beide Fahrtrichtungen. Die Brücke ist die wichtigste Verkehrsverbindung im Hamburger Hafen. Mit Warnwesten und Transparenten klebten sie sich auf die Fahrbahn, die täglich von zehntausenden Fahrzeugen passiert wird. Sie unterbrechen unignorierbar den Alltag am drittgrößten Hafen Europas - Symbol des Höher, schneller, Weiter-so, ...

Weiter lesen>>

Könnten acht Menschen noch leben, hätte die Polizei ihre Arbeit gemacht?
Dienstag 21. März 2023
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Der Amoklauf vom 9. März bei der acht Menschen, inklusive des ungeborenen Kindes und des Attentäters starben, wird nicht als rechtsextremistische Tat kategorisiert. Das HBgR recherchiert regelmäßig selbst, deshalb wollen wir hiermit zu den vollkommen ungenügenden Erklärungen der Polizei und der Innenbehörde Stellung beziehen. Der Spiegel hat heute bestätigt, dass die Waffenbehörde das hetzerische Buch des Attentäters im Netz ...

Weiter lesen>>

Europäische Abschottung tötet: über 60 Menschen im Mittelmeer ertrunken
Freitag 03. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Die SEEBRÜCKE HAMBURG ruft zur Mahnwache am 04.03. um 15 Uhr an der Madonna der Seefahrt (Fischmarkt) auf.

In der Nacht zum 26. Februar sind bei einem Schiffbruch nahe Crotone mehr als 60 Personen gestorben. In der Zwischenzeit häufen sich die Hinweise, dass die italienischen Behörden schon früh von dem Boot in Seenot wussten, aber keine Rettung eingeleitet haben

Die SEEBRÜCKE HAMBURG fordert ein Ende der europäischen ...

Weiter lesen>>

G20-Proteste in Hamburg: Campverbot erneut vor Gericht
Sonntag 26. Februar 2023
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von Attac

Attac geht in Berufung – Massive Verletzung der Versammlungsfreiheit durch Stadt und Polizei in zweiter Instanz auf dem Prüfstand

Verhandlung •    Mittwoch, 1. März, 10 Uhr, Saal 5.01 •   

Donnerstag, 2. März, 10 Uhr, Saal 5.01 •   

Hamburgisches Oberverwaltungsgericht, Lübeckertordamm 4, Hamburg

Attac wehrt sich ...

Weiter lesen>>

Polizei stört würdiges Hanau-Gedenken von 2.500 Menschen
Montag 20. Februar 2023
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Das gestrigen Gedenken an Ferhat Unvar, Hamza Kurtovi?, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel P?un, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraço?lu, Sedat Gürbüz, Gökhan Gültekin, die vor drei Jahren aus rassistischen Motiven von einem Rassisten erschossen wurden, nutzte die Hamburger Polizei zur Machtdemonstration und störte ein würdiges Gedenken durch Übergriffe auf Demonstrierende. Dies werten wir als Angriff auf die ...

Weiter lesen>>

Hamburger Kraftwerk Tiefstack: Pläne zur klimaschädlichen Holzverbrennung stoppen!
Freitag 17. Februar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Robin Wood

Umweltorganisationen fordern ein Ende des Greenwashings und volle Transparenz zu den Plänen / CO2-freie Alternativen müssen offen diskutiert werden

Die Umweltorganisationen NABU Hamburg, BUND Hamburg, ROBIN WOOD, Deutsche Umwelthilfe (DUH), NaturFreunde Hamburg und Biofuelwatch sehen sich nach dem „Zukunftsdialog“ der Hamburger Energiewerke (HEnW) am  ...

Weiter lesen>>

Hamburg: Kundgebung gegen Fahrscheinkontrollen und für kostenlosen ÖPNV
Montag 30. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von IL Hamburg

Unter dem Motto "Stop Bullying The Neighbourhood" wird am Dienstag, 31.1.2023 um 18:30 eine Kundgebung gegen die schikanösen Großkontrollen des HVV (Hamburger Verkehrsverbund) stattfinden. Ort ist diesmal der S-Bahnhof Veddel, der in einem Stadtteil mit einem besonders hohen Anteil von Armutsbetroffenen liegt und gerade deshalb besonders oft von den Ticketkontrollen betroffen ist. Eine ähnliche Kundgebung hatte ...

Weiter lesen>>

Versuchstierhaltung am Hamburger Universitätsklinikum eröffnet
Dienstag 24. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Riesenchance für innovative Forschung vertan

Während weltweit die tierversuchsfreie Forschung etwa mit Miniorganen aus menschlichen Stammzellen boomt, wird in Hamburg eine neue Versuchstierhaltung für 32 Millionen Euro eröffnet. Laut bundesweitem Verein Ärzte gegen Tierversuche wurde hier eine Riesenchance vertan, die Steuergelder sinnvoll und zukunftsorientiert einzusetzen.

Nach mehr als dreijähriger Bauzeit ...

Weiter lesen>>

Kundgebung "Hamburg braucht einen PUA zum NSU-Komplex, die Grünen haben es versprochen!"
Donnerstag 12. Januar 2023
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts (HBgR)

Am 13. Januar laden die Hamburger Grünen ab 18.00 Uhr zu ihrem jährlichen Neujahrsempfang ins Hamburger Rathaus. Dieses nehmen wir zum Anlass daran zu erinnern, dass das höchste Entscheidungs-Gremium der Partei, die Landesmitgliederversammlung(LMV), im Mai 2021 entschied, dass es einen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) mit dem Titel „Antifaschismus heißt konsequente Aufklärung, Offenlegung von  ...

Weiter lesen>>

Busse mit Botschaft gegen Tierversuche fahren in Hamburg und Düsseldorf
Mittwoch 21. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

„Tierversuche sind unmenschlich“

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche lässt seit Mitte Dezember je einen Linienbus mit einer deutlichen Botschaft durch Hamburg und Düsseldorf fahren: „Tierversuche sind unmenschlich – moderne Forschung geht ohne Tierversuche“.

Große anklagende Affenaugen schauen den Betrachter vom Heck eines Linienbusses an. „Tierversuche sind unmenschlich“ ist die ...

Weiter lesen>>

Erfrierungsschutz für Obdachlose: Drinnen 15 Grad wärmer als draußen
Montag 12. Dezember 2022
Soziales Soziales, Bewegungen, Hamburg 

Jetzt mitmachen und Leben retten!

Von Max Brian

Auch in diesem Jahr wollen wir Iglus für die Hamburger Obdachlosen aufstellen, ein Erfrierungsschutz für die Nacht. Viele der Betroffenen meiden die Notunterkünfte der Stadt, kommen mit der Situation dort nicht klar und schlafen dann lieber draußen. Wir können einen Beitrag dazu leisten auch diesen Menschen zu helfen. Etwas tun, damit Obdachlose in dieser Eiseskälte nicht erfrieren. Bitte helft mit bei den ...

Weiter lesen>>

Blockade des Check-Ins von Turkish Airline in Hamburg
Freitag 02. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von IL Hamburg

Etwa 20 Aktivist:innen der Initiative Defend Kurdistan haben am heutigen Freitag, 2.12.2012, um 16 Uhr den Check-In von Turkish Airline am Hamburger Flughafen blockiert. Die Erklärung zur Aktion:

Flugverbotszone für Nord- und Ostsyrien/Rojava und Nordirak/Südkurdistan, Angriffskrieg stoppen!

Wir blockieren heute den Check-In-Schalter von Turkish Airlines, um den Normalzustand zu durchbrechen. Es darf nicht sein, dass Menschen aus  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 23

1

2

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz